Erwachsenenberatung

Jeder Einzelne kann herausfordernde, harte und strapaziöse Krisen erleben, die ihn glauben lassen, dass er nicht damit zurechtkommt. Diese Probleme und Sorgen können durch aktuelle Ereignisse oder bestimmte Probleme der Vergangenheit verursacht worden sein. Die Person ist möglicherweise nicht in der Lage, sich diesen Problemen alleine zu stellen. Die Beratung für Erwachsene spielt auch nur dann eine Rolle, wenn die Person keinen Start zur Lösung des Problems aufbauen kann. In einem solchen Fall kann das Unterschätzen des bestehenden Problems und die Ablehnung professioneller Hilfe langfristig zu größeren und schädlicheren Problemen und Störungen führen und schwere psychische Verletzungen verursachen.

Probleme die ein Erwachsener in seinem Leben gegenübersteht und nicht bewältigen kann, wirkt sich nachteilig auf sein tägliches Leben, sein Arbeits- und Familienleben aus und schädigt ihn. Diese Probleme können aus verschiedenen Gründen entstehen. Die Beratung für Erwachsene befasst sich mit Problemen wie: Persönlichkeitsstörungen, vergangene Traumata, Angstzustände, Stress, anhaltendes Unglück, Unzufriedenheit, mangelndes Vertrauen, Anpassungsprobleme, Asozialität, Depression, Kommunikations- / Beziehungsprobleme, Abhängigkeit, Verlust der Selbstachtung, Essstörungen und Impulskontrollprobleme.

Der erste Schritt der in der Erwachsenenberatung angebotenen Therapien besteht darin, alle Aspekte des Problems zu verstehen und zu bewerten. Es ist die erste Voraussetzung für einen effizienten Fortschritt der Therapie, damit die Person seine Lage richtig verstehen und ausdrücken kann. In der Fortsetzung der Therapie werden verschiedene psychotherapeutische Methoden zur Lösung des Problems angewendet. Psychotherapie ist ein Prozess der gegenseitigen Interaktion. Es gibt niemals einen Zwang oder Drang während der Therapie. Der Berater ist die einzige Autorität in allen Entscheidungen und Urteilen. Er führt und leitet den Klienten/die Klientin in einer fachlichen und objektiven Sicht und unterstützt ihn/sie dabei die richtigen Entscheidungen zu treffen.

In den ersten Sitzungen wird das Problem definiert und akzeptiert. Es werden einige Ziele parallel zu den zu bearbeitenden Sachgebieten festgelegt und entwickelt um das Problem zu lösen. Diese Ziele sollten klar, realistisch und überwindbar sein, da sonst die Motivation des Kunden stark beeinträchtigt wird. Diese Ziele werden dann individuell mit den geeigneten Methoden und Techniken umgesetzt. Abschließend wird der gesamte Prozess vom Kunden und vom Berater umfassend bewertet und auf gesunde Weise beendet.

Klicken Sie für die Kontaktaufnahme